Hecken und Büsche zurückschneiden

Der Herbst ist die Zeit des Gehölzschnittes. Deshalb wird gebeten, die Hecken und Büsche entlang den Straßen und Gehwegen so weit zurück zu schneiden, dass die Verkehrssicherheit wieder gewährleistet wird. Dabei ist insbesondere an Einmündungen der Sichtbereich einzuhalten. In diesem Bereich ist in aller Regel höchstens 80 cm Bewuchshöhe zulässig. Der einzuhaltende Sichtbereich ist jedem Grundstückseigentümer bekannt.
Über öffentlichen Straßen ist ein Lichtraumprofil von 4,50 m und über Geh- und Radwegen ein Lichtraumprofil von 2,50 m einzuhalten. Gerade in der vor uns liegenden Jahreszeit ist eine gute Sicht für die Verkehrssicherheit wichtig. Denken Sie auch daran, dass unsere Kinder oftmals noch bei Dunkelheit zur Schule oder zur Haltestelle gehen müssen. Es wird darauf hingewiesen, dass in einem Schadensfalle ( Verkehrsunfall etc. ) die beteiligten Verkehrsteilnehmer evtl. Haftungsansprüche gegen die Eigentümer geltend gemacht werden können.


zurück zur Übersicht

Gemeindeverwaltung Tiefenbach - Template: 1.1.5