Neues aus dem Rathaus


Wasser­ver­sorgungs­zweck­verband Ahlen­brunnen­gruppe Wasser­proben erfüllen die an Trink­wasser gestellten Anforderungen in vollem Umfang

Am 01.07.2020 wurden im Ortsnetz des Ver­sorgungs­gebiets die gesetzlich vorgeschriebenen Trink­wasser­unter­suchungen gemäß TrinkwV Parameter­gruppe A durchgeführt. Zusammenfassend wurde aufgrund der vorliegenden Prüfberichte festgestellt, dass die Wasserproben im Rahmen der durchgeführten Untersuchungen die an Trinkwasser gestellten Anforderungen in vollem Umfang erfüllt.

Die detaillierten Unter­suchungs­berichte können bei Ihrer Gemeinde­verwaltung eingesehen werden.

gez. Müller, Verbands­vorsitzender

 

Wasser­versorgung Tiefenbach Mehrwert­steuer­senkung – Auswirkungen auf den Wasserpreis

Die von der Regierung beschlossene Senkung der Mehr­wert­steuer und Umsatz­steuer ab 01.07.2020 wirkt sich in vielen Bereichen aus. Unter anderem sind auch die Wasser­versorgungen und damit alle Bürger betroffen. Von der Kämmerei wurde diesbezüglich Rücksprache wegen der Verfahrens­weise und dem Abrechnungs­verfahren mit dem Gemeinde­tag Baden-Württemberg gehalten. Der Gemeinde­verwaltungs­verband wird wie folgt verfahren:

  • Als Kalkulation für den Wasserpreis gelten die Nettokosten; eine größere Auswirkung ergibt sich daher nur für die Abführung der Steuerbeträge an das Finanzamt - Die kalkulierten Beträge für die Abschlagszahlungen basieren auf der Einrechnung von 7 % Mehrwertsteuer; sie bleiben unverändert für das ganze Jahr bestehen
  • Die Endabrechnung des Wasserverbrauchs wird mit Ablauf des 31.12.2020 erfolgen; daher wird für den Lieferzeitraum vom 01.01.2020 – 31.12.2020 der Steuersatz von 5 % zugrunde gelegt
  • Eine Zwischenablesung der Wasseruhren für den Bürger ist damit nicht erforderlich

 

Gemeinde Tiefenbach
Öffentliche Bekannt­machungen

Die "Öffentliche Bekannt­machung: Wasser­ver­sorgungs­zweckv­erband Ahlen­brunnen­gruppe
Satzung zur Änderung der Verbands­satzung vom 05. Mai 1983, zuletzt geändert durch die Änderungs­satzung vom 18. Dezember 2001"
kann online unter Rathaus & Service - Amtliche Bekannt­machungen oder im unten angegeben PDF Dokument eingesehen werden.

  Amtliche Bekanntmachung

 

Corona-Verordnung
Fragen und Antworten zu den Corona-Regelungen ab 01.07.2020

Was bleibt gleich?
Die Grundregeln bleiben. Es bleibt bei dem grundsätzlichen Abstandsgebot als Basis für die Eindämmung des Virus. Es gibt selbstverständlich weiterhin die Ausnahmen für Fälle, wo das nicht möglich ist. Aber im Grundsatz gilt: Abstand halten. Und in den gewohnten Bereichen bleibt es auch bei der Maskenpflicht. Also im öffentlichen Verkehr, in Läden und Einkaufszentren und für bestimmte Berufsgruppen.

Welche Beschränkungen entfallen?
Bislang war im öffentlichen Raum eine Zusammenkunft mit lediglich bis zu zehn Personen zulässig. Nun ist dies auch in einer Gruppe von bis zu zwanzig Personen möglich. Damit wurden die Regelungen zur zulässigen Personenanzahl im und außerhalb des öffentlichen Raums vereinheitlicht. Für beide Bereiche gilt nun die allgemeine Obergrenze von 20 Personen. Wenn nur Familien- oder Haushaltsmitglieder zusammenkommen, dürfen es auch mehr Personen sein.

Welche Beschränkung musste unter anderem verbleiben?

[weiterlesen]

 

Coronavirus Aktuell
wichtige Informationen zum Corona Virus

Hier finden Sie Verweise zu allgemeinen Bekanntmachungen und Hinweise zu Maßnahmen, die jeden Einzelnen und jede Einzelne von uns in der Gemeinde betreffen.

Das Landratsamtes Biberach informiert Sie stets aktuell auf dieser Seite - schauen Sie bitte täglich rein
zum Landratsamt Biberach

Die Rechtsverordnung des Landes Baden-Württemberg in ihrer aktuell gültigen Fassung
mit Erläuterung auf Baden-Wuertemberg.de

Verordnung gültig ab 29.06.20 als PDF

Beachten Sie bitte auch, dass Ihnen bei Verstößen Bußgelder drohen:
Bußgeldkatalog für Verstöße gegen die Corona-VO

Für die Öffnung des Einzelhandels gilt folgende Richtlinie:
Richtlinie zur Öffnung des Einzelhandels

Gemeindeverwaltung: Per­sön­liche Kontakt­aufnahme im Rat­haus nur nach vor­heriger te­le­fon­ischer Termin­ver­ein­bar­ung

zuletzt Aktualisiert: 03.07.20

[weiterlesen]

 
Gemeindeverwaltung Tiefenbach - Template: 1.1.5